Unterstützung der „Braunschweiger Familienpaten“

Die TRIOLOGY GmbH engagiert sich jedes Jahr für regionale Projekte. Daher waren wir vergangene Woche beim Deutschen Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Braunschweig (DKSB OV Braunschweig), um Einblicke in das Projekt „Braunschweiger Familienpaten“ zu erhalten.

Anlass des Besuchs war unsere diesjährige Weihnachtsspende, die an das Projekt „Braunschweiger Familienpaten“ geht. Hierbei bekommen Familien, die belastet sind, einen ehrenamtlichen Familienpaten zur Seite gestellt, der ihnen hilft und sie in ihrer Lebenssituation unterstützt.

Frau Schwöbel (Geschäftsführerin des DKSB OV Braunschweig), Frau Karig (2. Vorsitzende) und Frau Wingert (Koordinatorin Familienpaten) schilderten uns viel über die Aufgabe der Paten und welche Schwierigkeiten und Herausforderungen diese mit sich bringt. Die ehrenamtlichen Paten werden im Vorfeld geschult und betreuen im Schnitt eine Familie 1,5 Jahre lang. Die Aufgabe der Helfer richtet sich nach den Bedürfnissen der Familie. So gehört unter anderem die Freizeitgestaltung der Kinder genau so dazu,wie das Unterstützen beim Aufbau sozialer Netze, das Helfen bei Erziehungsfragen oder das Anpacken bei lebenspraktischen Dingen. Psychologische Standfestigkeit und Einfühlungsvermögen sind Voraussetzung für die Ehrenamtlichen, denn jede Familie und die individuelle Situation ist anders. Auch sind Krisenbewältigung und Selbstreflektion ein wichtiger Teil der Ausbildung. Der DKSB legt einen sehr großen Wert auf hohe Qualität der Arbeit, um die betroffenen Familien bestmöglich zu unterstützen. Daher sind ein enger Austausch und regelmäßige Meetings zwischen Projektkoordinatorin Frau Wingert und den Paten die grundsätzliche Basis für dieses Projekt.

Die TRIOLOGY GmbH hat sich bereits in der Vergangenheit mehrfach für regionale, soziale Projekte eingesetzt und möchte nun mit diesem Projekt belastete Familien unterstützen. „Die soziale und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern, ist ein wichtiger Aspekt in unserer Gesellschaft. Was die Familienpaten hier leisten ist bemerkenswert“, zeigt sich Thomas Paliga, Geschäftsführer der TRIOLOGY GmbH, von dem Projekt beeindruckt. Auch unsere HR-Managerin, Franziska Sy, findet die Arbeit des Kinderschutzbundes großartig: „Vor allem die gute Ausbildung und fortdauernde Betreuung der Paten durch die Fachkräfte des Kinderschutzbundes sowie das durchdachte Matching der Familien zu den Paten zeugt von einer qualitativ hochwertigen Arbeit, die unseren Respekt und unsere Anerkennung verdient.“

Wir freuen uns mit der Spende Familien zu unterstützen und wünschen den „Braunschweiger Familienpaten“ weiterhin viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen

Sara Nitsche
Corporate Communications
Mit ihrer Leidenschaft für Online-Content hilft sie dabei, dass aus 0 und 1 spannende Stories und interessante Inhalte entstehen.